POP-UP, PIRAT!

Eine Produktion von PortFolio Inc. 


  

Fantastische Faltungen und schillernde Sprachschätze

 

Aus einem großen, alten Überseekoffer ziehen Pirat und Tapir immer wieder neue Pop Up-, Papier- und Pappobjekte und erzählen mit ihnen Geschichten von und mit Synonymen, Alliterationen, Sprachmythen, Zungenbrechern, Anagrammen, Kauderwelsch, Gedichten, Rap und aussterbenden Worten.

 

Premiere war am 11. September 2021

im Figurentheater Grashüpfer

 

Spiel und Puppenbau

Franziska Hoffmann

Regie und Ausstattung

Halina Kratochwil

 

 

Kommende Termine

 

26. Juni 2022, 16 Uhr
TheaterRemise, Hauffstraße/Kaskelstraße (Hinterhof) 
gefördert vom KiA-Programm des Bezirkes Berlin-Lichtenberg

Kartenvorbestellung unter: 01784134048

 

5. Oktober 2022, 10 Uhr

Amerika-Gedenkbibliothek

 

15. Oktober 2022, 15 Uhr

Anna-Seghers-Bibliothek


Zu unserem Theaterstück bieten wir Schulklassen eine SPRACH-PAPIER-WERKSTATT an.

Mehr Informationen hier.




Vergangene Termine  

 

Öffentliche Vorstellungen:

 

9., 10., 11., 12., 14., 15. September 2021 Figurentheater Grashüpfer, Berlin-Treptow
18. September 2021 Paul-Wunderlich-Haus, Eberswalde

10., 12. April 2022 Figurentheater Grashüpfer, Berlin-Treptow

3. März 2022 Theater unterm Dach, Berlin-Prenzlauer Berg

14. Mai 2022 Showfenster Theater im Schultheiss Quartier, Berlin-Moabit

21., 22., 23., 24., 25. Mai 2022 Figurentheater Grashüpfer, Berlin-Treptow

8. Juni 2022 Showfenster Theater im Schultheiss Quartier, Berlin-Moabit 

 

 

 

Schulvorstellungen:

 

19. Oktober 2021 MiK Jugendkunstschule, Berlin-Mitte, mit Kunstprojekt SPRACH-PAPIER-WERKSTATT

26.Oktober 2021 Grundschule Kinderakademie, Eberswalde, mit Kunstprojekt SPRACH-PAPIER-WERKSTATT

19. November 2021 KreativitätsGrundschule, Berlin-Friedrichshain, Doppelvorstellung

28. Februar 2022 Evang. Schule, Berlin-Pankow, mit Kunstprojekt SPRACH-PAPIER-WERKSTATT

25. April 2022 MiK Jugendkunstschule, Berlin-Mitte, mit Kunstprojekt SPRACH-PAPIER-WERKSTATT

1. Juni 2022 MiK Jugendkunstschule, Berlin-Mitte, mit Kunstprojekt SPRACH-PAPIER-WERKSTATT